Rekonstruktion

Wer kennt es nicht……..

Häufig ist nur ein kleines Teil von Geräten defekt oder verloren gegangen. Doch nicht immer sind Ersatzteile lieferbar (gerade im Oltimerbereich) und selbst wenn, zahlt man oft einen sehr hohen Preis. Das wolle wir ändern.

Die Herstellung der verloren gegangenen oder defekten Ersatzteilen im 3D-Druck kann eine kostengünstige Alternative darstellen, um defekte Geräte wieder nutzbar zu machen.

Durch unseren 3D-Scanner können wir Dein defektes Ersatzteil scannen und so detailgetreu konstruieren.


So kommst du zu deinem Ersatzteil:

Schicke uns deinen defekten Ersatzteil oder eine Zeichnung mit den genauen Abmessungen – wir konstruieren deine Zeichnung oder digitalisieren den defekten Teil – und schicken dir dann einen Kostenvoranschlag.